ardo natal perimassage

Damm-Massageöl

Ardo Natal Perimassage ist ein Damm-Massage Fluid aus rein natürlichen Inhaltsstoffen. Im Vergleich zu anderen Damm-Massageölen ist sein zitroniger Duft sehr dezent und verflüchtigt sich rasch, da viele Frauen während der Schwangerschaft sehr geruchsempfindlich sind. Die Kombination aus pflegendem Mandel- und Weizenkeimöl zusammen mit der durchblutungsfördernden Damm-Massage dringt sehr gut in das Gewebe ein, erhöht dessen Elastizität und macht es weicher und belastbarer. Eine regelmäßige Anwendung bereitet das Gewebe auf die natürliche Geburt vor und verringert das Risiko eines Dammrisses oder Dammschnitts bei der Geburt.

B2C_Perimassage - bubble in deutsch.png

Auf einen Blick

  • Zur Massage des Damms als Vorbereitung auf die Geburt
  • Wirksam dank der Kombination aus wertvollen Ölen und durchblutungsfördernder Massage
  • Weizenkeimöl ist reich an Vitamin E und macht das Gewebe elastisch
  • Mandelöl dringt tief in das Gewebe ein und pflegt es
  • Verläuft nicht und zieht gut ein
  • Packungsgröße: 50 ml Flasche
Ardo_Vegan_Icon_56x56.png

Vegan und rein natürliche Inhaltsstoffe

Ardo_Natal_Perimassage_Pregnant_Women_front_Product_700x700.png

Natur pur

Prunus Amygdalus Dulcis Oil, Triticum Vulgare Germ Oil, Tocopherol, d-Limonene, Helianthus Annuus Seed Oil, Citrus Limon Peel Oil, Methyl Rosinate, Triethyl Citrate, Isopropyl Myristate, Citral

  • Frei von synthetischen Konservierungsstoffen
  • Frei von synthetischen Duftstoffen
  • Frei von Alkohol
  • Frei von Farbstoffen
  • Frei von Mineralölen (z.B. Paraffin)
  • Frei von PEG/PEG-Derivaten
  • Frei von Silikon
  • Frei von Nanomaterial
Ardo_Vegan_Icon_56x56.png

Vegan und rein natürliche Inhaltsstoffe

Ardo_Natal_Perimassage_Bottle_Birth_Product_700x700.png

Damm-Massage - so gehts

Ab wann mit der Damm-Massage beginnen? Ab der 34. Schwangerschaftswoche

Damm-Massage - wie oft und wie lang? Mindestens drei- bis viermal pro Woche für je 10 bis 15 Minuten

Erklärung der Damm-Massage:

  • Vor der Massage bitte gründlich die Hände waschen!
  • Suche dir eine bequeme Position, z.B. halb sitzend mit Kissen im Rücken
  • Tropfe ca. 2-3 Tropfen auf Deine Finger und erwärme das Öl - je nach Belieben auch mehr oder weniger
  • Massiere ca. 3 Min. das Damm-Gewebe von außen zur Erwärmung
  • Führe den Daumen ca. 3 cm tief in die Scheide ein, so dass der Daumen zu dir guckt
  • Dehne das Gewebe mit sanftem aber bestimmtem Druck strahlenförmig nach unten, links und rechts
  • Schiebe den Daumen noch etwas weiter hinein und dehne noch etwas mehr, weiterhin strahlenförmig nach unten
  • Du solltest die Dehnung merklich spüren, es darf jedoch nicht weh tun, dann verringere bitte den Druck

Es gibt verschiedene Vorgehensweisen der Dammmassage. Wende Dich gerne vertrauensvoll an Deinen Arzt oder Deine Hebamme.

Ardo_Natal_Perimassage_Pregnant_Women_Product_700x700.png